Der Philologenverband Baden-Württemberg ist Teil der starken Familie der im Beamtenbund organisierten Verbände und Dachverbände

berufspolitik demo tarif lang

Der Deutsche Philologenverband

dphv logo
Der Deutsche Philologenverband (DPhV) ist die Bundes- und Dachorganisation der Philologenverbände in den Bundesländern. Mitglieder sind die Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien, Gesamtschulen, Hochschulen sowie an anderen Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten. Der Verband wurde 1903 in Halle gegründet und organisiert heute rund 90.000 Einzelmitglieder in 15 Landesverbänden. Er vertritt die berufs- und bildungspolitischen Interessen der Gymnasiallehrerinnen und -lehrer im Beamtenstatus und im Angestelltenverhältnis. Der DPhV ist Mitgliedsorganisation des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der als gewerkschaftliche Spitzenorganisation den öffentlichen Dienst insgesamt vertritt.
Näheres zum DPhV unter www.dphv.de.

 

Der DBB Beamtenbund und Tarifunion

dbb logo
Als Bildungs-Fachgewerkschaft ist der Philologenverband Baden-Württemberg direkt und über seinen eigenen Dachverband (DPhV) Mitglied des Deutschen Beamtenbundes (dbb)

Der dbb ist die Spitzenorganisation der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors. Unter seinem Dach haben sich zusammengeschlossen

  • Landesbünde in allen 16 Bundesländern,
  • Gewerkschaften der im Bundesdienst oder im privaten Dienstleistungssektor Beschäftigten,

  • Bundesfachgewerkschaften, in denen Beamte, Arbeiter und Angestellte im öffentlichen Dienst und auf kommunaler und Länderebene in Bundesorganisationen organisiert sind.

beitrag header landesverbaende

Insgesamt sind in den Mitgliedsgewerkschaften des dbb rund 1,3 Millionen Mitglieder organisiert.

Besondere Aufgaben erfüllen folgende dbb Einrichtungen:

  • Die dbb tarifunion, die für die Angestellten und Arbeiter insbesondere die tarifpolitischen Interessen vertritt,

  • die Bundesfrauenvertretung als Repräsentantin der Interessen von über 320.000 weiblichen DBB-Mitgliedern,

  • die dbb jugend als Nachwuchsorganisation.

Informationen zum DBB finden Sie unter www.dbb.de.

 

Der BBW Beamtenbund und Tarifunion Baden-Württemberg

bbw logo
Als Beamtenbundsgewerkschaft ist der PhV BW ein Mitgliedsverband des BBW Beamtenbund und Tarifunion Baden-Württemberg.

Der BBW ist die große gewerkschaftliche Interessenvertretung für Beamtinnen und Beamte im Landesdienst und der Kommunalverwaltung in Baden-Württemberg. Aber auch viele Tarifbeschäftigte schätzen den BBW als starkes Dach von kompetenten Gewerkschaften. Aus gutem Grund: Beim BBW haben Forderungen, die Wünsche und Bedürfnisse seiner Mitglieder Priorität. Die Interessen aller zielgerichtet und kompetent zu vertreten, ist ihm Verpflichtung.

Als parteipolitisch unabhängige Spitzenorganisation vertritt der BBW rund 135.000 Mitglieder. Unter seinem Dach sind 50 von Gewerkschaften und Verbände des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors zusammengeschlossen.

Informationen des BBW finden Sie hier.