Der PhV BW für
Pensionäre und Rentner

Der PhV BW nimmt auch Aufgaben für seine Mitglieder im Ruhestand wahr und sieht sich für diese Personengruppe in der verbandspolitischen Verantwortung.

Der PhV BW vertritt die Interessen der Lehrkräfte im Ruhestand in der Öffentlichkeit und in Zusammenarbeit mit seinen Dachorganisationen BBW und DPhV und stellt ihnen Informationen und Serviceleistungen zur Verfügung.

Es lohnt sich also, nach der Zurruhesetzung weiter Mitglied des PhV BW zu sein! Seit 2004 gibt es im Landesvorstand des PhV das Referat Pensionäre, darüber hinaus in jedem Bezirk einen oder zwei Ansprechpartner.

Die Kolleginnen und Kollegen werden beim Eintritt in den Ruhestand gleichzeitig Mitglied des Seniorenverbands ö.D. BW. Durch diese Doppelmitgliedschaft stehen unseren Mitgliedern Information und Beratung von beiden Verbänden zur Verfügung.

Der Seniorenverband öffentlicher Dienst BW vertritt im und mit dem Beamtenbund Tarifunion BW die Interessen aller Ruheständler im öffentlichen Dienst gegenüber Politik und Medien.

Im Sinne unserer Mitglieder verwendet diese Webseite bis auf einen technisch notwendigen Cookie keine Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen